Transformations-

therapie

         nach Robert Betz

mit Christian Achtermann

AKTUELL

Vortrag                Caterina Brüggemann

Energetische Verjüngung - Facelifting

Eine Kombination aus mindestens 15 Unterstützungen, verteilt über einen Zeitraum von ca. 2 Jahren, legt eine gute Basis für den Schritt in Richtung jugendliches Aussehen  der Hautzellen. So wie die Alterung ihre Zeit braucht - so braucht auch das Zurückdrehen dieses Prozesses seine Zeit. Dennoch - der Weg lohnt sich, denn nicht nur das Aussehen kann sich verändern, auch das Wohlbefinden und die Stabilität der Zellen.

 

"Die energetische Verjüngungsunterstützung" biete ich Ihnen als Gruppenfernunterstützung an.

Damit ist gemeint, dass die Termine gleichzeitig für mehrere Kunden gelten.

Jedoch verbinde ich mich mit jeder Kundin einzeln.

Zu Beginn der Unterstützung sollten Sie sich hinlegen oder einen ruhigen Platz wählen, an dem Sie Raum und Zeit für sich selbst haben.

Meine Behandlung beginnt mit einer Energieform, die ihre Energie ins Fließen bringen kann, so dass sich ihr Energiesystem beruhigt und Sie sich gut entspannen können.

 

Dann folgt die eigentliche "Energetische Verjüngung".

 

Zum Abschluß lasse ich  Energie durch ihr gesamtes körperliches Zellsystem  fliessen, welche Sie mit Licht und Informationen von hochschwingenden unterstützenden  Energien durchflutet.

 

Bitte planen Sie sich für diese Unterstützung ca. 45 min Ihrer Zeit ein.

Sie bezahlen die Unterstützung im voraus per Rechnung.

 

  6  Unterstützungen - 135,00 € .

12  Unterstützungen - 245,00 € ( Sie sparen 25,00 € ).

Ein Einstieg ist Jederzeit möglich.

 

Termine   2018 / 2019

 

Beginn 20.30 Uhr, Dauer ca. 45.min

 

Mittwochs  :

 

03. Januar, 07. Februar, 07. März, 04. April, 02. Mai, 06. Juni,

04. Juli, 01. August, 05. September, 10. Oktober, 07. November,

05. Dezember...

 

02.Januar, 06. Februar, 06. März, 03. April, 08. Mai, 05. Juni, 03. Juli,

07. August, 04. September, 02. Oktober, 06.November, 04. Dezember.

 

 

 

"Diese Anwendungen sind für Menschen gedacht, die mehr als eine schöne Fassade wollen. Denn wahres Schön- sein strahlt von innen und berührt die Menschen, die uns begegnen, auf einer tiefen Ebene. Nur so hinterlassen wir einen wirklich bleibenden Eindruck und die Erinnerung an unser Sein.

 

Die Evolution der Menschen geht in eine neue Energie. Der Alterungsprozess und der Verfall unserer Zellen war Teil der alten Energie. Nicht schnell, aber kontinuierlich wird sich das kollektive Feld ändern, und wir werden eines Tages als reife Seelen in einem jungen Körper leben können. Noch sind wir nicht so weit. Doch was wir jetzt schon bewirken können, ist die Z E I T mit U N S arbeiten zu lassen und nicht mehr gegen uns." Zitat (Margit Eres)

 

 

Die energetische Verjüngung basiert auf Elementen aus der Tradition der Curanderos ( Schamanen ). Im Laufe der Jahre ist die Technik selbst unverändert geblieben, jedoch haben sich die Schwingungen, die Energie und die Eigendynamik der Zellteilung deutlich verändert.

 

Die energetische Verjüngung ist eine selbstintelligente Energieform, die die Schwingung der Zellen erhöht, so dass alte Strukturen, insbesondere Alterungsprogrammierungen sich nicht mehr halten können.

 

Mir ist diese Behandlungstechnik von der Curandera Marit Eres Kronenberghs übertragen worden.

Bei der Anwendung des energetischen Faceliftings durchläuft die Heilung der Zellen unterschiedliche Stufen.

Die Veränderungsstufen brauchen in der Regel einen Zeitraum von mindestens ca. 2 Jahren - erst DANACH beginnt die Haut sich von innen zu unterpolstern. Die Sichtbarkeit hängt davon ab, wie tief die natürliche Unterpolsterung bei Beginn der Behandlungen bereits abgetragen ist.

 

Es sind immer die Faktoren ZEIT UND ANZAHL  der Behandlungen in Kombination zu sehen.

 

Hautentwicklungsstufen:

Unser Gesicht wird von einer Art energetischem Korsett geschützt. Dieses Korsett wird direkt bei der ersten Behandlung entfernt. Das Gesicht sieht sofort weicher und sanfter aus. In der Regel entsteht bei der ersten Behandlung ein großer Effekt. Das Wort Effekt ist bewusst gewählt, denn es ist noch keine wirkliche Verjüngung, sondern eben nur ein Verjüjgungseffekt. Das Gesicht muss diese neue Energieform erst integrieren und kann durchaus einige Stunden nach der Behandlung auch sehr müde und erschöpft aussehen!.

Erst mit der zweiten Behandlung beginnt die eigentliche Aufbauarbeit der Zellen und die Verlängerung der TELOMERE ( Chromosomen - Enden ). Die Zellen werden Stück um Stück unterpolstert.

 

 

 

Telomere sind kleine Stäbchen in unserer DNS, die sich mit jedem Zellteilungsvorgang verkürzen. Wenn Telomere eine gewisse Kürze erreicht haben, sind die Zellen nicht mehr teilungsfähig, und so müssen im Laufe der Zeit immer weniger Zellen die Aufgaben von früher vielen Zellen durchführen. Ein anstrengender Job.

Wer kennt das nicht, wenn man Urlaubsvertretung für einen Kollegen machen muss, danach ist man völlig ausgelaugt und für alles Mögliche anfällig. Nun machen die wenigen Zellen nicht nur Urlaubsvertretung, sondern sie gehen dauerhaft in den Einsatz bis an unser Lebensende, wenn nach und nach viele Zellen ihre Fähigkeit verlieren, sich teilen zu können.

 

Nach der ca. 3 - 4 Behandlungen sieht das Gesicht frischer und entspannter aus.

 

Nach ca. 7 - 8  Behandlungen beginnen die Konturen sich zu heben.

 

Nach ca. 10 - 15 Behandlungen treten die Falten vermeintlich stärker hervor. In den Falten sitzen tiefe Themen und Verletzungen. Während die Haut um die Falten herum relativ schnell unterpolstert wird, brauchen die Faltenbereiche eine längere Zeit. Die Haut um die Falten hebt sich an, die Falten selbst werden vor der Heilung starrer. Dies lässt zunächst die Falten tiefer erscheinen. In einem ganz, ganz langsamen Prozess fangen auch die Faltenbereiche an, sich zu entspannen und auch diese Haut beginnt die Unterpolsterung anzunehmen.

Haben Sie Geduld, es ist ein großer Heilungsprozess auf vielen Ebenen, wenn die Falten anfangen, sich wieder zu glätten, dies braucht Zeit, ist dann jedoch dauerhaft.

Danach kann eine Phase kommen, in der alle Zellen ihre alten Energien abstoßen. Das Hautbild kann müde und grau erscheinen. Dies ist nur eine kurze und vorübergehende Phase, in der die Giftstsoffe ausgeschleust werden. Danach beginnt die Haut den eigentlichen dauerhaften Verjüngungsprozess einzuleiten.

 

Oft wird die Frage gestellt, woran man erkennt, ob die Behandlung gewirkt hat.

Zitat von Margit Eres Kronenberghs : " Die Behandlung wirkt immer - und bei jedem gleich. Einzig und alleine die individuelle Wahrnehmung ist unterschiedlich."

 

So gibt es Menschen, die sehr schnell auf die Behandlungen ansprechen, andere langsamer. Eines haben aber ALLE gemeinsam: Es gibt einen Punkt, an dem die Haut anfängt, energetische Giftstoffe loszulassen. Dies ist der Punkt, der dem Turn - around zur dauerhaften Verjüngung schon sehr nah ist.

 

 

 

Auch wissenschaftliche Erkenntnisse belegen nun, dass schreckliche Erfahrungen und andauernder Stress im Erbgut Spuren hinterlassen und das lässt die Zellen deutlich schneller altern.

Nachzulesen unter Spiegel - Online vom 24. April 2012 mit der Überschrift " WIE TRAUMATA DAS ALTERN BESCHLEUNIGEN".

 

http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/telomere-misshandlung-und-gewalt-beschleunigen-altern-von-kindern-a-829411.html

 

Wie Traumata das Altern beschleunigen
Telomere bei Gewaltopfern schneller verkürzt.
spiegel-online.doc
Microsoft Word Dokument 62.0 KB